Schüleraustausch Hyvinkää/Finnland

Seit 2008 besteht die Freundschaft zwischen der GSO und der Gesamtschule Tapainlinnan in Hyvinkää, einer Kleinstadt mit ungefähr 30.000 Einwohnern, 50 km nördlich von Helsinki. Die Partnerschaft beider Schulen begann im Mai 2008 mit dem Besuch einer finnischen Musikgruppe bei uns und dem Gegenbesuch einer GSO/MSO-Musikgruppe im Jahr darauf.
Schon im Jahr 2010 wurde die Freundschaft durch eine Sprachgruppe des englischen Fachbereichs erweitert und ein Partnerschaftsvertrag feierlich von beiden Schulleitern unterschrieben. Der erste Schüleraustausch des englischen Fachbereichs mit unserer Partnerschule begann dann schon ein Jahr später mit dem Besuch von 30 finnischen Sprachschülern und ihren Begleitern. Unser Gegenbesuch fand im März 2012 statt. Es nahmen 17 Schülerinnen und Schüler der 8.und 9. Jahrgangsstufen teil, die auch schon vorher mit ihren Austauschschülern intensive E-Mail-Kontakte hatten. Im vergangenen Jahr konnten wir eine komplette Klasse 9 von Tapainlinnan hier begrüßen, die ihre Abschlussfahrt der Mittelstufe bei uns verbrachte, um ihre Deutsch- und Englischkenntnisse zu verbessern. Dieses Jahr im Oktober fährt wieder eine Gruppe Schüler des 7. Jahrgangs zum Gegenbesuch, dieser Austausch basiert auf vorhergehenden E-mail Kontakten mit einer 7. Klasse dort. Die Partnerschaft wird von drei Säulen getragen:

  • E-Mail Kontakte zwischen den Schülerinnen und Schüler beider Schulen
  • gegenseitige Besuche des Chors und des Blechbläserensembles der GSO/MSO und Tapainlinnan
  • Sprachaustausche beider Schulen, in denen die Kommunikationssprache Englisch im Vordergrund steht

Die Schülergruppen erhalten durch die gegenseitigen Besuchsprogramme die Möglichkeit im jeweiligen Gastland

  • das Schulsystem kennen zu lernen
  • den Alltag in den Familien mitzuerleben
  • die Geschichte des Landes zu erfahren und durch Besuche in der Umgebung, das Leben von Gleichaltrigen kennen zu lernen und aktiv daran teilzunehmen

Die englische Sprache steht als Kommunikationsmittel im Vordergrund, wobei die finnischen Schüler und Schülerinnen ihre Deutschkenntnisse anwenden und verbessern können und unsere deutschen Schülerinnen und Schülern die gute Möglichkeit haben, sich mit der finnischen Sprache anzufreunden und ihre englischen Sprachkenntnisse zu erweitern.

 

Finnland
Kathedrale in Helsinki

 

Finnland
Austauschgruppe März 2012

 

Finnland
Treppenaufgang in 'Sockenschule'

 

Finnland
Schülerinnen beim Pizzabacken