logo neu

Coup der Mädchen: GSO ist Hessenmeister

Schülerinnen gewinnen den Schach-Titel

Beitrag aus der Hersfelder Zeitung vom 5. Mai 2020

BAD HERSFELD. Mit drei Mannschaften trat die Gesamtschule Obersberg bei den diesjährigen Schulschach-Hessenmeisterschaften an. Diese hatten sich über Vor- und Zwischenrunden im letzten halben Jahr für das Finale in Karben bei Frankfurt qualifiziert. Dabei wollte Trainer Jochen Bleitner mit seinen Mannschaften einmal mehr den Titel erringen und sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

In der Wettkampfgruppe 3, dem 7. und 8. Schuljahr, gelang der GSO-Mannschaft mit David Roylblath, Jan Kräutler, Nikolas Braun und Malte Hartwig ein solider fünfter Platz.
Die Schüler-Mannschaft des 5. / 6. Schuljahres (Wettkampfgruppe 4) sicherte sich sogar den dritten Platz und damit die Bronzemedaille. Das Team mit Michael Honstein, Philipp Landsiedel, Philipp Seilius, Ming Zhong und Lukas Kempf überzeugte dabei mit guten Leistungen.
Der größte Coup gelang unterdessen der Mädchenmannschaft der GSO. Die elf und zwölf Jahre alten Mädchen setzten sich auch gegen ihre zum Teil 17-jährigen Gegnerinnen durch. Damit schafften sie das Kunststück, als jüngstes Team, dass jemals in der Altersgruppe bis 21 Jahre Meister geworden war, die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu erreichen. In der Besetzung Rebecca Medina Gonzales, Ariadne Medina Gonzales, Charly Fizer, und Michelle Hess überzeugten die jungen Schülerinnen dabei mit unbändigem Siegeswillen. In der entscheidenden Partie gegen den mehrfachen Hessenmeister Oberursel und die durchweg über 17-jährigen Mädchen aus Südhessen hatte Trainer Jochen Bleitner sein Team auf den Punkt eingestellt. „Seid locker, setzt euch nicht unter Druck, aber spielt konzentriert“, richtete er an die Mädchen und stieß damit auf offene Ohren. Mit dem Titelgewinn vertritt die Mannschaft der Gesamtschule Obersberg nun auch Hessen bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Berlin. Ob die Wettkämpfe vom 13. bis 17. Mai 2020 angesichts der Corona-Krise allerdings wie geplant stattfinden, steht noch nicht fest.

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.