logo neu

Kunst und Musik

Konzert umrahmt von Ausstellung an der Gesamtschule Obersberg

Einen genussvollen Abend erlebten zahlreiche Besucher einer Kunstausstellung in Verbindung mit einem Konzert an der Gesamtschule Obersberg.

Gemeinsam eröffneten Schulleiterin Sabine Rimbach und Kunstfachleiterin Barbara Kilian eine Ausstellung mit Arbeiten der Klassenstufen 5 – 10 aller Schulzweige. Sie verwiesen in ihren Redebeiträgen auf die engen Bezüge zwischen Kunst und Musik. Zeitgenössische Musiker wie Bob Dylan oder Paul McCartney seien auch malerisch tätig. Andererseits nähme die Musik auch Einfluss auf die Malerei, wie zum Beispiel bei Wassily Kandinsky, der sowohl Musik in Farben, als auch Farben als Musik sah.
Schülerinnen und Schüler der Kunst - AG unter Leitung von Celica Fitz hatten ebenfalls den Versuch unternommen, Musik in Farben und Formen zu übersetzen.
Die künstlerischen Arbeitsergebnisse der Schulklassen umfassten eine große Spanne von Themen und Techniken.
In einer Power Point – Präsentation konnten die Besucher den jungen Künstlerinnen und Künstlern bei einer Verkleidungsaktion über die Schulter schauen. Anklänge an bekannte Künstler wie Hundertwasser oder Giacometti ließen sich in verschiedenen Plastiken  entdecken. Die Gäste konnten sogar Einblick nehmen in eine "Fälscherwerkstatt".

In diesem anregenden Ambiente fand im Anschluss ein Konzert der Orchester - AG unter der Leitung von Tatjana Beyer statt. Auf unterhaltsame und amüsante Art führten sie und Matthias Werner durch das Programm.
Das umfangreiche Repertoire des erst vor einem Jahr gegründeten Orchesters, das sich aus Schülerinnen und einem Schüler der Modell- und der Gesamtschule Obersberg zusammensetzt,  variierte von klassischen Stücken aus der Wassermusik von Georg Friedrich Händel bis hin zur Rockmusik von der Gruppe Green Day. Filmmusik aus „Herr der Ringe" versetzte die Zuhörer ins Auenland. Zum Mitsummen animierte das einfühlsam von Anne Zöll  und Matthias Werner als Solisten vorgetragene Lied „Wenn ich tanzen will" aus dem Musical Elisabeth. Schwungvoll und spannungsreich endete das Konzert mit einem Medley aus „Pirates of the Caribbean".

Die jungen Musiker und ihre Dirigentin wurden mit stürmischem Beifall für ihre beeindruckende Leistung belohnt und konnten nicht ohne Zugaben diesen unterhaltsamen Abend an der Gesamtschule Obersberg beenden.

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok