logo neu

Das Lesefieber hat gewonnen

Anlässlich des Welttag des Buches organisierte der Deutschlehrer der G5c, Herr Bleuel, einen Ausflug in die Hoehlschen Buchhandlung.

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Meyer und im Gepäck einen Buch-Gutschein ging es dann los. Nach dem langen Weg dahin gab es erstmal eine Pause, bis es dann in die Buchhandlung ging. Nach ein paar Fragen und einer Erklärung, wie die „Schatzsuche“ funktioniert, suchten alle los.

Es dauerte nicht lange, bis alle fertig waren und lasen, sich Bücher kauften und anschauten. Am Ende erhielten alle noch kostenlos ein Exemplar des Welttagsbuchs „Ich schenk dir eine Geschichte“. Bevor es mit dem Bus zurück zum Obersberg ging, gab es noch einen kleinen Stopp an der Eisdiele. Dann war der Ausflug auch schon vorbei.

 Von Pia Meyer

 

Bild 1: Kleine Pause vor der großen Überraschung. Der Weg war lang...

Bild 2: Nach der „Schatzsuche“ geht es an die Bücher! Lesen macht Spaß!

Bild 3: Das Lesefieber hat gewonnen! Sagt noch mal: „...die Jugend heute liest nicht mehr!“

Bilder von E. Erhard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok