logo neu

Mit Begeisterung den Honig geschleudert

GSO-Imker brachten es auf 80 Kilogramm

Beitrag aus der Hersfelder Zeitung vom 23. Juli 2019

BAD HERSFELD. Den ersten eigenen GSO-Honig hat die Imker-AG der Gesamtschule Obersberg nun produziert. Zweimal rund 40 Kilo Honig schleuderten die Schüler dabei gemeinsam mit dem Stellvertretenden Schulleiter Arne Stückradt und Lehrer Horst Massie Anfang und Ende Juni.

Dabei mussten die Schüler zuerst das Wachs aus den mit Waben gefüllten Rähmchen entfernen, bevor sie den Honig dann in einer speziellen Vorrichtung mit viel Freude schleudern konnten. Neugierig und gespannt lauschten sie den Erklärungen von Arne Stückradt und Horst Massie, die ihnen die richtigen Arbeitsschritte näher brachten.

Im Anschluss wurde das frisch gewonnene „süße Gold“ gleich auf einem leckeren Brötchen probiert und die ersten Gläser wurden abgefüllt. Damit hat die GSO nun offiziell „GSO-Honig“.

Bildunterschrift: Die kleinen GSO-Imker schleudern gemeinsam mit Lehrer Horst Massie (3. v. r.) und dem Stellv. Schulleiter Arne Stückradt (re.) rund 40 kg Honig

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok