logo neu

  • News
  • Aktuelles
  • Kreisanzeiger: "Echt fertig" vor gespannten Kinderohren

Kreisanzeiger: "Echt fertig" vor gespannten Kinderohren

Beitrag aus dem Kreisanzeiger vom 11. Dezember 2019

BAD HERSFELD. Im Rahmen der diesjährigen Jugendbuchwoche begeisterte der Autor Hans-Jürgen Feldhaus mit einem lebhaften Vortrag die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Obersberg. Spannend, humorvoll und unterhaltsam nahm Hans-Jürgen Feldhaus die Sechstklässler mit in seinen Jugendroman „Echt fertig“.

Auch mit gezielt eingesetzter Jugendsprache brachte er die Schüler immer wieder zum Lachen, während er von Jan Hensen berichtete, die sich in seinem Buch in die süße Lena verliebt. Dass er dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste tappte und sich mit seinem Konkurrenten Justus Bloch herumärgern muss, treibt die spannende Handlung zum Höhepunkt und sorgte für angehaltenen Atem bei den Schülern.
Als sich Hans-Jürgen Feldhaus im Anschluss den zahlreichen Fragen der Schüler stellte, wurde deutlich, dass sich die gut vorbereiteten Sechstklässler diese Gelegenheit nicht entgehen lassen wollten. Bereitwillig erzählte Hans-Jürgen Feldhaus den Kindern, dass er rund ein Jahr für ein neues Buch braucht, da er neben dem Schreiben auch alle Zeichnungen selbst gestaltet. Mit 16 Jahren entdeckte er seine Lust am Schreiben, bevor er erst viele Jahre später die Idee für sein erstes Buch hatte und diese mit Spaß verwirklichte. Inzwischen befindet sich bereits sein achtes Buch im Entstehen.
Im Anschluss an die begeistert aufgenommene Fragerunde bildete sich eine lange Schlange, da fast alle Schülerinnen und Schüler ein Autogramm erhalten wollten. Und auch die liebevollen Skizzen seiner Hauptfiguren Spencer und Quinn verschenkte Hans-Jürgen Feldhaus.

FEldhaus2HP

Hans-Jürgen Feldhaus gab allen begeisterten Schülern ein Autogramm

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.