logo neu

Partnerschaftsvertrag mit Tapailinna Schule in Finnland

Für 4 Tage besuchten 20 Schülerinnen und Schüler der Tapailinna Schule aus Hyvinkää, Finnland in Begleitung ihrer Lehrer und des Schulleiters die GSO. Am Freitag kamen die 8. und 9. Klassen in den Genuss eines Konzerts, das Tatjana Beyer mit ihrem Streichorchester der GSO/MSO eröffnete. Dann legten die Finnen los. Ihr vielseitiges Repertoire reichte vom finnischen Volkslied über Country bis zu fetzigen Rockklassikern. Sogar die deutsche Version von Linda Ronstadts „Blue Bayou" war mit dabei.
Als Höhepunkt unterzeichneten Direktorin Sabine Rimbach und der Schulleiter der Tapailinna Schule einen Partnerschaftsvertrag als Grundstein für einen zukünftigen Schüleraustausch.
Am Nachmittag stand für die Gäste, die von Ulrike Hofmann betreut wurden, ein Empfang bei Bürgermeister Thomas Fehling auf dem Programm.
Nach einem weiteren Konzert am Samstag hieß es am Sonntag Abschied nehmen. Aber hoffentlich nicht für lange!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden