logo neu

Schulung zum Gesundheitsbotschafter

Am 25. und 26. November 2010 fand in Bochum eine Ausbildung zum Gesundheitsbotschafter statt. 55 Schüler und Schülerinnen aus 13 Schulen in Hessen trafen sich in der Dietrich Grönemeyer Stiftung, um an der Schulung teilzunehmen, darunter drei Schüler der Gesamtschule Obersberg in Begleitung von Hr. Schulze-Hoppe (Schulsozialarbeiter).
Die Ausbildung fand in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium, der AOK und der Grönemeyer Stiftung statt. Es war bereits die 2. Schulung des „Projekt Schnecke - Bildung braucht Gesundheit".
In den zwei Schulungstagen gab es Fachvorträge zu den Themen: Hören, Sehen, Ernährung und Gleichgewicht, bewegter Unterricht und was das mit dem Lernen in der Schule zu tun hat.
Die Themen wurden abends in der Jugendherberge in Gruppenarbeiten vertieft. Nach den zwei Tagen erhielten die Teilnehmer ihr Zertifikat als Gesundheitsbotschafter.
Die neu ausgebildeten Gesundheitsbotschafter (Susanne Mathes, Natalie Klee und Alexander Gerhardt) der GSO haben jetzt die Aufgabe,  ihr erworbenes Wissen an die Schüler der GSO weiterzugeben.

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden