logo neu

Tommy Krappweis: spontan - sympathisch - witzig.

Der Erfinder der Kultfigur Bernd das Brot rockte und las an der GSO

Auf Einladung von Förderstufenleiter Peter Bikoni kam Grimme Preisträger Tommy Krappweis von München! angereist, um seinen ersten Jugendroman in zwei Lesungen an der GSO und einer Signierstunde in der Hoehlschen Buchhandlung in der City Galerie vorzustellen.

„Mara und der Feuerbringer" ist eine aufregende und witzige Abenteuergeschichte mit einer ungewöhnlichen Heldin, vielen spannenden Fakten über die Götter- und Sagenwelt unserer Vorfahren und ausführlichem Anhang, Begriffserklärungen und Lesetipps zum Weiterforschen.
Mit seiner lockeren Art und seinem speziellen Humor schaffte es Tommy Krappweis sofort, die Siebt- bis Neuntklässler zu begeistern und zu faszinieren - sowohl für seinen Roman, als auch die Geschichten zum Schmunzeln aus seiner Schulzeit und seiner abwechselungsreichen Berufslaufbahn. Im Anschluss wurden die erworbenen Bücher mit einem Autogramm und – Unbedingt! - einer Zeichnung von Bernd dem Brot mit Kommentar versehen. (Ab wann darf die Tafel in Klasse G7b wieder geputzt werden???)

Am Abend zuvor stellte Tommy auch sein musikalisches Talent unter Beweis in einem Konzert mit Helgo Hahn und seiner GBO BigBand. Die Zuhörer genossen einen äußerst unterhaltsamen Abend. Trotz allerkürzester Probezeit lieferten die Band und Tommy Krappweis an der Gitarre ein fetziges, mitreißendes Rockkonzert ab, unterbrochen durch launige Bemerkungen, die sich Helgo und Tommy spontan zuspielten. Zum Abschluss des Konzerts hielt es auch die Zuhörer nicht mehr auf den Stühlen und es wurde zu „Twist and Shout"mitgesungen und geklatscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok