logo neu

  • News
  • Aktuelles
  • White Horse Theatre gastiert mit zwei Stücken an der GSO

White Horse Theatre gastiert mit zwei Stücken an der GSO

Wie in jedem Jahr präsentierte die junge Schauspieltruppe des White Horse Theatre zwei englischsprachige Theaterstücke, an denen die Schülerinnen und Schüler den Stand ihrer Fremdsprachenkenntnisse testen konnten und in den Genuss von authentischem Englisch kamen.

„A Pinch of Salt" entführte die fünften und sechsten Klassen in eine Welt von verrückten Königen, verspielten Prinzen und ausgebeuteten Dienerinnen. Prinzessin Cordelia wird von ihrem Vater zu Unrecht aus dem Palast verstoßen. Sie findet als Küchenmagd Arbeit bei der bösen Köchin Mrs Sourdough, einem echten „Mannweib", von der sie schikaniert wird. Dieses traditionelle englische Märchen, das schon Shakespeare als Hauptquelle für seinen King Lear diente, wurde fantasiereich und humorvoll, oft mit ironischem Unterton, bearbeitet. Auch die Kinder wurden als Schlossgäste in das Spiel miteinbezogen.
Das zweite anspruchsvollere Stück „Food for Thought" für die achten und neunten Klassen behandelte ein soziales Thema: die Hilflosigkeit Betroffener gegenüber der immer häufiger auftretenden Volkskrankheit Anorexie. Die schlanke Sam hat Angst, dass sie dick werden könnte. Sie isst immer weniger und peinigt sich mit destruktiven körperlichen Workouts. Für Sam wird die Zuwendung zu ihrer Magersucht stärker als alle anderen Beziehungen in ihrem Leben.
Gespannt verfolgten die Zuschauer die in einprägsamen Bildern dargestellten Konflikte. Das offene  Ende des Stücks verstärkte noch die Betroffenheit.
Beide Theaterstücke motivierten durch hohe Anschaulichkeit. So konnten die Zuschauer dem Geschehen folgen, auch ohne jedes einzelne Wort verstanden zu haben. Das White Horse Theater wird daher auch im nächsten Jahr wieder ein willkommener Gast sein.

A Pinch of Salt

 

 

 

 

 

 

Food for Thought

 

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.