logo neu

Erfolgreicher Auftakt

GSO-Handballer fahren zum Regionalentscheid

Die Handballer der GSO haben am vergangenen Freitag das Kreisentscheidturnier der Wettkampfklasse III in Rotenburg an der Fulda souverän gewonnen.

Nachdem kurzfristig einige Spieler leider krankheitsbedingt absagen mussten, fuhr die Mannschaft mit nur acht Schülern zum Turnier. Dennoch stellte sich dies keinesfalls als Nachteil heraus, wie sich gleich im ersten Spiel gegen die Jakob-Grimm-Schule aus Rotenburg herausstellte. Innerhalb weniger Minuten führten die GSOler gegen die körperlich überlegenen Rotenburger und konnten diesen Vorsprung, auf eine gute Abwehrleistung gestützt, kontinuierlich ausbauen. So kamen sie zu vielen Gegenstößen, die meist durch den stark aufspielenden Mark Petersen konsequent genutzt wurden. Gerade zu Beginn des Spiels zeigte es sich von Vorteil, dass ein Großteil des Teams auch im Verein zusammen spielt, so dass gerade die linke Angriffsseite durch Florian und Fabian Heidler, Jan Schutz und Luca Schott auf der Spielmacherposition gut harmonierte. Letztlich konnte gegen die JGS deutlich mit 19:11 gewonnen werden.

Nach kurzer Pause folgte darauf das zweite Spiel gegen die starke Mannschaft der Werratalschule aus Heringen. Diese drückte dem Spiel von Beginn an ihren Stempel auf und das GSO-Team musste erstmals mit einem Rückstand umgehen. Dennoch hielten sie immer Kontakt zum Gegner und zeigte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung Moral und Siegeswillen, so dass sie letztendlich in den Schlussminuten weniger Fehler als der Gegner machte und das Spiel zu ihren Gunsten drehen konnte. 12:8 hieß es am Ende für die Mannschaft vom Obersberg.

Für den Regionalentscheid kann sich das Team in voller Besetzung sicher gute Chancen ausrechnen. Dieser wird wohl voraussichtlich im März 2010 in Fulda stattfinden.

Für die GSO spielten: Florian Heidler, Jan Schutz, Luca Schott, Lars Deppe, Fabian Heidler, Johannes Rode, Marvin Janowitz und Mark Petersen.

Dickes Lob auch vom Trainer!

 

Handball
Obere Reihe von links: Marvin Janowitz, Mark Petersen, Jan Schutz, Lars Deppe
Untere Reihe von links: Florian Heidler, Fabian Heidler, Luca Schott, Johannes Rode

 

Handball
Mannschaft mit Trainer Christian Weiß

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden