logo neu

Streetsurfing Waveboards

Feedback zum Einsatz der Streetsurfing Waveboards

Die Sportklassen der Gesamtschule Obersberg bedanken sich für die kostenlose Nutzung der Waveboards. Sämtliche Schülerinnen und Schüler waren mehr als begeistert. „Das war mal wieder eine supertolle Sportstunde", so die Aussage einer Schülerin. „Machen wir das mal wieder?"
Vorwiegend in den Klassen 5 bis 8 wurden die Waveboards eingesetzt. Schon vor dem ersten Ausprobieren konnten es alle kaum abwarten, auf diesem coolen Sportgerät zu „surfen". Es dauerte nicht länger als 30 Minuten, und alle Schülerinnen und Schüler (und auch die Lehrkräfte) surften begeistert durch die große Sporthalle der GSO.

Die Waveboards fördern sämtliche koordinativen Fähigkeiten und können hervorragend in das Bewegungsfeld „Fahren, rollen, gleiten" des hessischen Lehrplans eingebracht werden.
Ein Schüler der Sportklasse 8 rief voller Freude auf seinem Board: „Dass ist fast so, als würde man surfen". Als alle dann sicher durch die Sporthalle surften, wurden Staffelrennen und ein Slalomparcours mit Balltransport durchfahren. Alle Schülerinnen und Schüler waren Feuer und Flamme und das Fahren auf den Waveboards im Sportunterricht sprach sich schnell in der ganzen Schule herum. Leider konnten nicht alle Klasen dieses Angebot nutzen, da die Nachfrage der Klassen sehr groß war. Die GSO würde sich riesig freuen, dieses Angebot noch einmal nutzen zu können.

Ein ganz großes Dankeschön an das Team der Streetsurfing Waveboards für die unkomplizierte Ausleihe und schnelle Anlieferung dieser tollen Sportgeräte, die allen Schülerinnen und Schülern ein großartiges Bewegungserlebnis bereiten konnten.

Daniela Hubenthal (Schulsportkoordinatorin der Gesamtschule Obersberg)



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok