logo neu

  • News
  • Aktuelles
  • Einschulungsfeier der fünften Klassen am 25. August 2009

Einschulungsfeier der fünften Klassen am 25. August 2009

Internet = Klasse

Unter diesem Motto wurden 160 Fünftklässler der Gesamtschule Obersberg in einem ökumenischen Gottesdienst zur Einschulung von den Pfarrern Carsten Röhr von der Evangelischen Auferstehungskirche und Christian Sack von St. Bonifatius begrüßt. In ihrer Ansprache nahmen sie die Bedeutung des Wortes Internet zum Anlass, das Netz der zwischenmenschlichen Beziehungen zu beleuchten.

In Sketchen verdeutlichten sie die nicht unproblematische Kommunikation auf elektronischer Basis, z.B. durch Schüler -VZ oder mit Handy. Die Schule und insbesondere eine Klasse im Kleinen wurde als ein Netzwerk von menschlichen Beziehungen beschrieben, welches nur gefestigt werden kann durch gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung. Zur Verdeutlichung bildeten alle Kinder einen großen Kreis und verknüpften die zuvor ausgeteilten bunten Bänder zu einem großen ‚Klasseninternet'.

Im Anschluss an den Gottesdienst erwartete Eltern und Kinder eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Begrüßungsfeier in der Aula der Gesamtschule Obersberg. Gymnasialzweigleiterin Cornelia Handke führte durch das Programm. Nach rockigen Klängen der GBO- BigBand unter der Leitung von Helgo Hahn präsentierten Schülerinnen und Schüler der 6.Klassen einen Sketch, englische Kinderreime und Zungenbrecher sowie ein amüsantes selbstverfasstes Gedicht über die Gefühle am ersten Tag an einer neuen Schule.

Zur Überraschung aller folgte nun ein Ausschnitt aus dem Film ‚Ice Age'. Schulleiterin Sabine Rimbach charakterisierte in ihrer Begrüßungsrede die allseits bekannten Typen von Manni, Sid und Diego, die trotz ihrer Andersartigkeit Vertrauen zueinander aufbauen und sich in schwierigen Situationen freundschaftlich helfen. Sie zog einen Vergleich zu den Schülern, die ebenfalls verschiedene Temperamente und Eigenschaften mitbringen und aufeinander zugehen müssen, um neue Freunde zu finden, Teams zu bilden und sich gegenseitig zu unterstützen.
Großen Beifall ernteten auch die musikalischen Beiträge des Vorchors unter Leitung von Silke Pfannkuch.

Der letzte Teil der Feier stand im Zeichen des Luftballons. Eingeleitet mit dem Lied ‚99 Luftballons' ließen 160 frischgebackene Obersberger ihre Luftballons verbunden mit guten Wünschen für ihre kommende Schulzeit in den Himmel steigen. Ein schönes Bild!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.