logo neu

Klasse G6c "macht Blau"

Am Freitag, dem 8.Mai tauschte die Klasse G6c der Gesamtschule Obersberg ihr Klassenzimmer gegen die Räume des Bad Hersfelder Museums ein, um dort ihre Fähigkeiten im Modedesign auszutesten. Bertold Schmidt, der Vorsitzende des Förderkreises Museum Bad Hersfeld und Kunsthistorikerin Leni Donceva hatten zu einer museumspädagogischen Veranstaltung eingeladen mit dem Ziel, alte Handwerkstechniken wieder aufleben zu lassen. So durften die Kinder als Erste die Blaudruckwerkstatt des Museums wieder in Betrieb nehmen.

 

Nach einer Einführung in die Technik des Blaudrucks waren die jungen Designer und Designerinnen hoch motiviert, die alten Modeln zu benutzen, um damit eigene Muster zu kreieren. Freundlicherweise stellte der Förderkreis Museum Bad Hersfeld für jedes Kind ein blaues T-Shirt und blaue Schals zur Verfügung, die mit weißer Farbe bedruckt wurden. Mit Begeisterung und hoch konzentriert wurde gestaltet.

Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen von Leni Donceva, Marlies Schmidt-Burkhardt, die das Projekt mitbetreute, und Klassenlehrerin Barbara Kilian bei weitem. Frisch und unbelastet von Vorbildern überraschten die Kinder mit bildschönen, topmodischen Designs.

Die Idee, eine alte Bad Hersfelder Handwerkstechnik zu bewahren, zu beleben und wieder zu entdecken wurde mit diesem Projekt genauso verwirklicht wie der Wunsch, junge Menschen für das Museum zu interessieren. Die Klasse G6c möchte ganz sicher noch öfter mal „Blau(druck) machen“.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an Bertold Schmidt, Leni Donceva und Marlies Schmidt- Burkhardt für die gesponsorten Shirts, die Verpflegung, die Planung und Durchführung des Projekts.

 Wer sich die bedruckten Shirts und Schals im Rahmen einer kleinen Performance ansehen möchte, kann dies am kommenden
Sonntag, dem 17.Mai, um 15.00 Uhr im Museum im Stift tun. An diesem Tag, dem Internationalen Tag des Museums, findet um 14.30 Uhr zudem
eine Führung durch die dortige historische Blaudruckwerkstatt statt.

                                                                                                                                                                                               von Barbara Kilian

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden