logo neu

Kusskrise an der GSO

Wer denkt, dass das Thema Küssen keine Krise im Jahrgang 5. und 6. auslöst, täuscht sich. Die Nachwuchsschauspieler-/innen aus den Klassen 5 und 6 konnten uns vom Gegenteil überzeugen. Mit viel Spaß und großem Talent haben die jungen Akteure der Theater- AG von Frau Aljukic und Herrn Pletsch das Theaterstück „Die Kusskrise“ von Hans- Peter Tiemann in der Aula aufgeführt.

Bei der Kusskrise handelt es sich um ein humorvolles Stück im Stück, welches mit reichlich Witz die Probleme der jungen Nachwuchsschauspielerin namens „Corinna“ (gespielt von Sascha Ermisch) thematisiert. Corinna erhält die Hauptrolle in der Schulaufführung, doch ihre Freude wird getrübt, denn sie soll den Mädchenschreck der Schule küssen. Dies sorgt für große Verwirrung, welche sich zu einer regelrechten Krise entwickelt. Nach langem Hin und Her kann sich schließlich aus der Kusskrise ein Happy End entwickeln.

von Adela Aljukic  


                                                                          

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden