logo neu

Autorenlesung: Echt abgefahren!

Im Rahmen der 16. Osthessischen Jugendbuchwoche hielt Jugendbuchautor Hans-Jürgen Feldhaus aus Münster eine Lesung vor den 6. Klassen der Gesamtschule Obersberg. Lebhaft und gestenreich stellte er sein Buch`Echt abgefahren!` vor, in dem sein Titelheld Jan Hensen die Freuden und Leiden seines Schul- und Familienlebens darstellt. Mit viel Witz, Situationskomik und `echt abgefahrener` Jugendsprache hatte Feldhaus sofort das Publikum auf seiner Seite und in die Welt seines Romanhelden entführt. Dabei bezog er die Sechstklässler immer wieder durch Kennt ihr das auch? - Gespräche in seine Lesung mit ein. Die reizvollen Illustrationen des Buches wurden ebenfalls von ihm gestaltet. Vor den Augen seiner schmunzelnden Zuhörer zeichnete er mit wenigen Linien Schüler- und Lehrertypen seines Buchs, die sofort den Ja genau! - Wiedererkennungseffekt erzielten. Dabei durfte auch eine Schülerin mitzeichnen und die Brille von Lehrer Krüger ergänzen.
Nicht nur die Kinder, auch die Kolleginnen und Kollegen im Publikum hatten ihren Spaß an den nicht an Ironie sparenden Darstellungen einer Klassenfahrt oder den nicht ganz so realitätsnahen Gesprächssituationen von Mathe-Textaufgaben.
Die Begeisterung für das Buch und den äußerst unterhaltsamen Vortrag von Hans-Jürgen Feldhaus zeigte sich zum Abschluss in einer nicht enden wollenden Schlange von Autogrammjägern.
Die Lesung wurde vom Förderverein der GSO gesponsert. Ein herzliches Dankeschön für diesen Genuss!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok