logo neu

Mit Leidenschaft

Verabschiedung der Abgangsklassen

Mit „There is a time for every season“ eröffnete der Chor der Modell- und Gesamtschule Obersberg unter Leitung von Uli Meiß die Verabschiedungsfeier der Abgangsklassen der GSO. „Alles hat seine Zeit“, in diesem Falle die Zeit des Abschieds. Schulleiterin Kerstin Schmidt machte das Motto der kommenden Olympiade in Brasilien zum Kernpunkt ihrer Ansprache: Lebe deine Leidenschaft.

Analog zu den Olympioniken erwarben die Schülerinnen und Schüler in jahrelanger Vorbereitungszeit Wissen, Fähigkeiten und entdeckten Talente. Helfer – Lehrer und Eltern- unterstützten bei Niederlagen und Rückschlägen oder sorgten für zusätzliche Trainingseinheiten, um das große Ziel, die Spiele bzw. den erfolgreichen Abschluss zu erreichen. Wie beim Sport spielte der Erwerb der Teamfähigkeit eine besondere Rolle. Kerstin Schmidt dankte den Klassenleitungen und Eltern für ihre Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Nach Rio kommt Tokio. Nach den Ferien erwarten die Jugendlichen neue Mannschaften, neue Trainer und harte Arbeit steht wieder auf dem Trainingsplan. Daher ermunterte sie die Schulleiterin mit der Aufforderung: Nutzt eure Talente, freut euch auf neue Herausforderungen, entwickelt eure Fähigkeiten und vereint dies alles mit Leidenschaft.

Das Mitglied des Kreisausschusses Thomas Giese überbrachte stellvertretend für die 1.Kreisbeigeordnete Elke Künholz seine Glückwünsche, ebenso wie die Vorsitzende des Fördervereins Sabine Rosenfeld, und forderte die Klassen auf, neugierig und optimistisch in die Zukunft zu sehen.

Auch Klassenlehrer Carlo Kuhnert nahm ein sportliches Ereignis, die Fußball-Europameisterschaft zum Anlass, um Parallelen zu ziehen. Er bezeichnete eine gute Vorbereitung, Taktik, Einsatzbereitschaft und Kampfgeist, hin und wieder ein Zusatztraining, als geforderte Eigenschaften zur Erreichung des Finales. Die Jugendlichen müssten nun Verantwortung für sich selbst übernehmen, wobei die genannten Erfolgskriterien auch weiterhin in der Schul- und Arbeitswelt ihre Gültigkeit hätten. Carlo Kuhnert wünschte seiner Klasse, dass ihnen der gewählte Beruf Spaß mache und dass sie sich darin wohlfühlen.

Die stellvertretende Schulsprecherin Patrizia Brack ging darauf ein, dass die zurückliegende Entwicklung vom Kind zum Jugendlichen nicht immer einfach verlaufe. Sie dankte den Eltern und Lehrern für ihre Toleranz, Ausdauer und Energie. Sie wünschte einen schönen Abschlussabend und dass man immer mit einem Lächeln an die Schulzeit zurückdenken könne.

Nach den Beiträgen der einzelnen Klassen, die ihre Schulzeit Revue passieren ließen, erfolgte die Überreichung der „Medaillen“, der Zeugnisse. Buchpreise erhielten Schülerinnen und Schüler für besondere schulische Leistungen oder für besonderes soziales Engagement.

Tatjana Beyer bereicherte die Feier mit musikalischen Beiträgen ihrer Symphonic Knights.

von Barbara Kilian

Mitglied des Kreisausschusses Thomas Giese

Klassenlehrer Carlo Kuhnert

stellvertretende Schulsprecherin Patrizia Brack

Ausgabe der Zeugnisse

Klasse 09GA

nisse

Klasse 10RD

Klasse 09HF

Klasse 10RE

Klasse 09GB

Ausgabe der Buchpreise

für besondere schulische Leistungen oder besonderes soziales Engagement

DELF Prüfung

Lateinwettbewerb

"Leistungssportler"

Schach

Sanitäter

Schülervertretung

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden