logo neu

"Herzlich Willkommen an der Gesamtschule Obersberg!"

So begrüßte Schulleiterin Sabine Rimbach im Anschluss an einen ökumenischen Gottesdienst die neuen Fünftklässler mit ihren Eltern und Verwandten im voll besetzten Audimax der Obersbergschulen. Sie nahm in ihrer Begrüßungsrede die Olympischen Spiele zum Anlass, um Parallelen zur Schule zu ziehen und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Wie beim Sport könne man nicht immer Gewinner sein und müsse auch mal Niederlagen einstecken. Das wichtigste Ziel sei aber, immer das Beste aus sich herauszuholen.
Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse überbrachten ihre guten Wünsche für „die Neuen“ mit Hilfe der Farben der Olympischen Ringe.
Die musikalische Auflockerung übernahmen der Vorchor unter der Leitung von Silke Pfannkuch und die Streicherklasse von Tatjana Beyer.
Dann war es endlich soweit: Die zwei Förderstufen- und drei Gymnasialklassen konnten mit ihren Klassenlehrerinnen ihre neuen Klassenräume beziehen, während sich Eltern und Verwandte bei einer Tasse Kaffee und Kuchen entspannen und kennen lernen konnten.
Zum traditionellen Abschluss des Aufnahmetages ließen die frisch gebackenen Fünftklässler auf dem Schulhof bunte Luftballons verbunden mit guten Wünschen für die kommende Schulzeit in den blauen Sommerhimmel aufsteigen.

 

 


Auftritt des Vorchors

 


Auftritt der Streicher

 


Die Spannung steigt.Die einzelnen Klassen werden aufgerufen.

 


Das traditionelle Luftballon Steigen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok