logo neu

Mit Freude und Überzeugung

Stimmungsvolle Verabschiedung der Abgangsklassen

BAD HERSFELD. Stimmungsvoll, musikalisch und zum Teil emotional ergreifend verabschiedete die Schulgemeinde der Gesamtschule Obersberg ihre Schülerinnen und Schüler der H9, R10 und G9. Eingeleitet von „There is a time for every season“ durch den Chor der Gesamt- und Modellschule Obersberg unter Leitung von Uli Meiß begrüßte Schulleiterin Kerstin Schmidt die rund 500 anwesenden Besucher. Dabei erinnerte sie an die vielen Fragen, welche die Schüler vor fünf bzw. sechs Jahren bei ihren ersten Schritten an der Gesamtschule Obersberg begleitet hatten.

„Heute ist es soweit – ihr habt es geschafft!“, rief sie den 138 Abgängerinnen und Abgängern zu und gab ihnen mit auf den Weg, zusammenzuhalten und sich zu unterstützen. Dabei betonten sie, dass es den Schülern gelungen sei, ein Team zu werden und forderte sie auf, sich auch auf die neuen Aufgaben zu freuen. „Bleibt neugierig und nicht immer angepasst, nutzt eure Talente, Begabungen und Willenskraft mit Freude“, gab sie den Schülern mit auf den Weg, nachdem sie sich zuvor bei den Lehrern und Eltern der Abgänger für ihre Unterstützung und Begleitung bedankt hatte.

Umrahmt von Beiträgen der Symphonic Knights, dem Orchester der Gesamt- und Modellschule Obersberg unter Leitung von Tatjana Beyer und Anne Rill am Klavier moderierte der Stellvertretende Schulleiter Arne Stückradt die weitere Verabschiedung.

Kreisbeigeordneter Werner David überbrachte die Glückwünsche des Landkreises bevor die Vorsitzende des Fördervereins, Inge Dorfmüller die Abgänger mit den Worten verabschiedete: „Ihr habt euch zu starken Persönlichkeiten und starken Geistern entwickelt.“

Klassenlehrerin Susanne Oelßner als Vertreterin der Klassenlehrer verglich die bisherige Schulzeit mit dem Frühling, als einer Zeit des Wachsens, der kleineren Wölkchen – wie Streit und erstem Liebeskummer – und der Fröhlichkeit und Lebendigkeit. Für den nun folgenden Sommer und die zunehmende Selbstständigkeit wünschte sie den Abgängern: „Viel Sonne, alles Gute und den richtigen Weg, um die Hitze des Sommers zu meistern.“

Schulsprecher Maxim Häfner dankte den Eltern und Lehrern für „die Tapferkeit mit uns“ und dafür, gute Ansprechpartner mit ihnen gefunden zu haben.

In bunten und vielfältigen Beiträgen erinnerten sich die einzelnen Klassen an ihre Zeit an der Gesamtschule Obersberg. Dabei präsentierten sich die Abgänger der H9f als Produzenten von „Fast and Furious 9“, während die weiteren Klassen mit kurzen Filmen und Präsentationen die besonderen Momente der vergangenen Jahre Revue passieren ließen. Die Klassensprecherinnen und -sprecher bedankten sich bei ihren Lehrern für die Unterstützung, besonders in manchmal turbulenten Zeiten. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer unterstrichen die positiven Entwicklungen innerhalb der letzten fünf gemeinsamen Jahre, den gewachsenen Zusammenhalt und ihren Stolz auf das Erreichte ihrer Schützlinge, wobei auf beiden Seiten öfter mal Tränen flossen. Im Anschluss erhielten die 138 Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse von ihren Klassenlehrern, Schulleiterin Kerstin Schmidt und den jeweiligen Zweigleitern Cornelia Handke, Hiltrud Lehn und Jens Bittorf.

Zum Abschluss erhielten zahlreiche Abgänger Buchpreise für besondere schulische Leistungen oder für besonderes soziales Engagement. Weitere Auszeichnungen gab es in Französisch, Latein, Schach, als Gesundheitsbotschafter, für Sanitäter und für Engagement bei der Auseinandersetzung mit „Bad Hersfeld liest ein Buch“. Bewegt nahmen die Schülerinnen und Schüler danach Abschied von ihrer alten Schule und voneinander. (df)

"The answer is blowing in the wind."

Kreisbeigeordneter Werner David

Klasse G9a

Klasse R10d

Klasse H9f

Klasse G9b

Klasse R10e

Klasse G9c

Überraschung: Eine Bank zum Abschied

Preise und Auszeichnungen für besondere Leistungen:

DELF

Latein

Schach

Gesundheitsbotschafter

Sanitäter

Bad Hersfeld liest ein Buch

Das Schauspielteam des Theaterstücks "Terror"

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden