logo neu

Mit dem Kampf der Tiger zum Sieg

Anita Penner aus der G6a gewinnt Vorlesewettbewerb der Gesamtschule Obersberg

BAD HERSFELD. Anita Penner aus der G6a hat den diesjährigen Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels an der Gesamtschule Obersberg gewonnen. Im Leseduell mit den sieben anderen Klassensiegern der sechsten Jahrgangsstufe konnte sie die Jury unter der Organisation von Sina Götz am meisten überzeugen.

Dabei begeisterten auch die weiteren Klassensieger im ersten Durchgang mit ihren Texten. Von „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ über die Stadt der Kinder bis zu Jugendbuchklassikern von Michael Ende oder den derzeit beliebten Warrior Cats boten die Schülerinnen und Schüler eine bunte Textauswahl. Dabei konnte herzhaft über die Frage nach der Gestaltung der Jungentoilette mit einem Ghettoblaster oder einer Bowlingbahn gelacht werden, während bei Harry Potter die knisternde Spannung greifbar wurde.

Anita Penner gelang es dabei, den Kampf zweier Tiger gefühlvoll und mitreißend zu präsentieren. Die siebenköpfige Jury aus dem Stellvertretenden Schulleiter Arne Stückradt, Christel Zimmermann von der Hoehlschen Buchhandlung, Vorjahressiegerin Luisa Noll, Schulelternbeirätin Dorothee Lengemann sowie den Lehrern Sina Götz, Barbara Kilian und Dr. Daniel Faßhauer überzeugte sie mit ihrer lebendigen Interpretation der Textstelle.

In der zweiten Wettbewerbsrunde mussten die Klassensieger ihre Lesefähigkeiten an einem fremden Text unter Beweis stellen. Der Text über Heuschrecken und einen Elefanten bot dabei mit fremden und neuen Worten einige Herausforderungen.

Auch in dieser zweiten Runde überzeugte Anita Penner die Jury mit ihrer fehlerfreien und betonten Lesung. Zur besten Vorleserin der Förderstufenklassen wurde Jillina Wiegand aus der F6f gewählt, die aus „Im Bann des Tornados“ gelesen hatte.

Am Ende erhielten die Klassenbesten Urkunden und Schulsiegerin Anita Penner außerdem noch einen Buchgutschein. Anita Penner vertritt die Gesamtschule Obersberg nun auf Kreisebene und alle Schüler und Lehrer drücken ihr die Daumen! (df)

Anita Penner (G6a) und Jillina Wiegand (F6f) freuen sich über ihren Erfolg

von links: Evelyn Miller, Lennart Schmidt, Jillina Wiegand, Magdalena Schmidt, Anita Penner, Lesane Harth, Paula Paetzel, Paulina Reh

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden