logo neu

Festlich und bewegend

Hersfelder Zeitung, Beitrag vom 21.11.2017

 „Symphonic Knights“ vom Obersberg erhielten viel Beifall für ihr Konzert

BAD HERSFELD. Unter dem Titel „Klangwelten“ präsentierten die „Symphonic Knights“ am Samstagabend im Audimax der Obersbergschulen ein festliches, mit viel Beifall bedachtes Konzert mit Werken aus Klassik, Filmmusik und Pop. Die „Symphonic Knights“ sind das gemeinsame Orchester der Modell- und der Gesamtschule Obersberg.

Unter der Leitung von Tatjana Beyer hatten die jungen Musiker in zahlreichen Probenwochenenden ein anspruchsvolles Programm einstudiert. Das Ergebnis, ein gut zweistündiger Konzertabend, konnte sich wirklich sehen und vor allem hören lassen. Ein breitgefächertes Repertoire von Klassik „Haydns Sonnenaufgang“ über Filmmusik („Game of Thrones“) und Musical („Die Schöne und das Biest“) bis hin zu Pop („Flashdance“) ließ beim Publikum keine Langeweile aufkommen; für jeden war mit Sicherheit etwas dabei.

Für Gänsehautmomente sorgte der sehr bewegend vorgetragene „Song of Durin“, ein Vokalstück aus der „HobbitTrilogie“. Dass sich die harte Probenarbeit gelohnt hat, bewies der begeisterte, langanhaltende Applaus, für den sich das Orchester wiederum mit zwei Zugaben beim Publikum bedankte.

von Thomas Landsiedel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok