logo neu

GSO-Schüler gewinnen hessischen Schulschach-Pokal

SCHLÜCHTERN. Mit dem Sieg im hessischen Schulschach-Pokal und einem dritten Platz in der U14 der Mädchen haben die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Obersberg erneut ihr Schachgeschick unter Beweis gestellt und die lange Titelliste erweitert.

Trotz der rekordverdächtigen Teilnehmerzahl von 122 Mannschaften und rund 500 Schachspielern ließen sich die Mannschaften der Gesamtschule Obersberg nicht aus der Ruhe bringen und demonstrierten mannschaftliche Geschlossenheit, kombiniert mit taktischem Verständnis.

Während die Mädchen mit Carolin Schuss, Rebekka Kuhnert, Melina Ferenskiewicz und Sarah Knoth in der Altersgruppe bis 14 Jahre trotz ihrer jungen Mannschaft den dritten Platz erringen konnten, sicherten sich Fynn Wolf, Lennart Greb, Sven Ole Hartwig und Adrian Degenhardt in der Wettkampfgruppe III souverän den Titel. Mit 13:1 Mannschaftspunkten distanzierten die Obersberger Schüler ihre Konkurrenten deutlich. Neben dem hessischen Schulschach-Pokal qualifizierten sich die Schachspieler zudem für die nächste Runde auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft.

Daneben trat die Gesamtschule Obersberg mit zwei weiteren Mannschaften in den Wettkampfgruppen IV und III an. Beide Mannschaften konnten Turniererfahrung sammeln und im Mittelfeld landen.

Gemeinsam mit Schulleiterin Kerstin Schmidt freuen sich die erfolgreichen Schach-Schüler der Gesamtschule Obersberg über die Pokale.

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden