logo neu

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK, verstanden

Sechs tragende Säulen verlassen die Schule

Gleich sechs „tragende Säulen“ des Kollegiums an der Gesamtschule Obersberg wurden im Rahmen einer feierlichen und unterhaltsamen, aber auch emotionalen Feier in den Ruhestand verabschiedet:

Herr Peter Bikoni unterrichtete Deutsch und Geschichte. Neben Unterricht, Förderstufenleitung, Schulsozialarbeit und Suchtprävention trug er maßgeblich zu zwei prägenden Bestandteilen des Schullebens an der GSO bei: dem Adventsbasar, den er von an Anfang an organisierte und die Theater-AG. Zudem entwickelte er eine große Leidenschaft für die Herstellung der beliebten „Pinguine“.

Frau Inge Dorfmüller prägte die Schule in starkem Maße. Neben ihren Fächern Mathematik und Physik, die sie mit Leidenschaft unterrichtete und denen sie als Fachleiterin lange Zeit vorstand, engagierte sie sich über viele Jahre im Personalrat, in der Steuergruppe und im Förderverein der GSO. Auch nach 43 Dienstjahren ging sie bis zuletzt mit Freude in die Klassen und denkt gerne an die gute Teamarbeit im Kollegium und mit der Schulleitung zurück. Als erste Vorsitzende des Fördervereins bleibt sie der Schule zudem auch noch weiterhin erhalten.

Frau Ulrike Hofmann lehrte seit 1987 die Fächer Englisch und Sport an der GSO. In dieser Zeit engagierte sie sich im Personalrat, in der Schulkonferenz und für 27 Jahre als Englisch-Fachsprecherin. Daneben galt ihr Leidenschaft den verschiedensten Schüleraustauschen: So organisierte sie das Schüleraustauschprogramm mit dem Comberton Village College in Cambridge und begleitete dieses über 20 Jahre, nachdem sie zuvor bereits einen Austausch mit einer Internationalen Schule in Barcelona organisiert hatte. Zudem brachte sie sich stark in der Partnerschaft zu der finnischen Partnerschule Tapainlinna in Hyvinkää ein.

Frau Barbara Kilian unterrichtete die Fächer Englisch und Kunst. Neben der jahrelangen Fachleitung für Kunst war sie Mitglied des Personalrats und der Schulkonferenz, Mentorin, Koordinatorin des Fremdsprachenwettbewerbs Big Challenge und seit zehn Jahren Herausgeberin des Elternbriefs. Besondere Freude bereitete es ihr, das „Erwachsen werden“ der Kinder zu erleben und zu begleiten. Daneben machten ihr die Fantasie und die spontanen witzigen Bemerkungen der Schüler im Unterricht besonderen Spaß.

Herr Horst Massie unterrichtete seit 1992 an der GSO Mathematik und Sport. Er wirkte in dieser Zeit im Personalrat und viele Jahre in der Schulkonferenz. Außerdem war er lange als Fachleiter für Mathematik, Sport, ITG, Arbeitslehre und Politik und Wirtschaft engagiert. Besonders das Unterrichten von Schülerinnen und Schülern aller Schulformen machte ihm viel Freude.

Frau Brunhilde Rothe unterrichtete Musik und Sport. Ihr besonderer Einsatz galt den Schulsanitätern und dem Schulsanitätsdienst, welchen sie über viele Jahre leitete. Durch ihren Einsatz besuchten fast alle Schüler den Erste Hilfe Kurs. Besonders viel Spaß machte ihr zudem die Teilnahme am Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia.