logo neu

Vorchor der GSO heißt jetzt „Young Voices Obersberg“ – Publikum nach Konzert begeistert

Beitrag aus der Hersfelder Zeitung vom 14. Mai 2019

Feierlich, heiter, bewegend und mit jugendlicher Frische rührte der Festauftritt der Vorchöre an der Gesamtschule Obersberg die Herzen der begeisterten Konzertgäste im Audimax. Gefeiert wurde das 15-jährige Bestehen der bis dahin so genannten Vorchöre der Jahrgangsstufen fünf und sechs.

Unterstützt vom bestens aufgelegten Moderatorenpaar Lisann Haßler und Marian Büchsenschütz machte Schulleiterin Kerstin Schmidt humorvoll deutlich, dass es an der Zeit sei, dass die gut 70-köpfige Chorgemeinschaft einen richtigen Namen bekommt. Die im Vorfeld erfolgte Suche hatte Erfolg, der von Chiara Göbel vorgeschlagene Name „Young Voices Obersberg“ wurde ausgewählt, prämiert und fand großen Anklang. Die jungen Sängerinnen und Sänger, die von den beiden Musikpädagoginnen Anne Rill und Silke Pfannkuch mit großem Engagement herangebildet und dirigiert werden, begeisterten zunächst mit altersgemäßer Liedliteratur, die mit viel Freude vorgetragen wurde. Mit Begeisterung, hoher Konzentration und geradezu greifbar energiegeladen wurden zudem auch originelle Pop-Klassiker präsentiert. Unterstützung erhielt der Chornachwuchs am Ende des rundum gelungenen und mit stehenden Ovationen gefeierten Abends auch von einigen ehemaligen Vorchor-Sängerinnen und -sängern. Die „Young Voices Obersberg“ sind das nächste Mal bei einem Auftritt im Landeszelt beim Hessentag am Mittwoch, 12. Juni, von 10 bis 11 Uhr zu erleben. Der Eintritt frei.

Bericht und Foto von Markus Pfromm

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok