logo neu

Schnuppernachmittag

Musikalisch wurden die zukünftigen Fünftklässler und ihre Eltern - als erster Jahrgang im neuen Audimax -  an der Gesamtschule Obersberg begrüßt. Die Bläserklasse des fünften Jahrgangs unter der Leitung von Helgo Hahn demonstrierte, was sie innerhalb des letzten Schuljahres schon alles gelernt hat, von einem Ein-Ton-Stück bis zu einem fetzigen Hard Rock-Titel. Die Theater AG führte ein Spiel auf, in dem die Farben in Streit geraten, weil jede sich mit ihrer speziellen Eigenart und Wirkung  für die Wichtigste hält. Ein Donnerschlag und der anschließende Regen sind nötig, um alle wieder zusammenzuführen zu einem großen Regenbogen. Schulleiterin Sabine Rimbach zog einen Vergleich zu den Charakteren der Kinder, die genauso verschieden wie die Farben seien. Auf dem Weg durch die Schule finde man zusammen über Freundschaften und gegenseitigen Respekt.

Nach der Einteilung in die einzelnen Klassen durften die „Neuen" schon mal zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen einen Blick in ihre neuen Klassenräume werfen und sich gegenseitig beschnuppern. Die Eltern nutzten in der Zwischenzeit die Gelegenheit zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen in der Mensa.
Ein herzliches Dankeschön für die leckeren Kuchen, die traditionsgemäß von den Eltern des jetzigen fünften Jahrgangs gebacken wurden. Die Spendengelder hierfür kommen dem kostenlosen Frühstück an der GSO zugute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok