logo neu

Singen am Sandstrand

Die Chöre der Obersbergschulen proben auf Rügen für die Konzerte in der Stiftsruine

Beitrag aus der Hersfelder Zeitung vom 26. Juni 2019

Harte Probenarbeit inmitten von Sommeridylle: In der direkt am Ostseestrand gelegenen Jugendherberge im Seebad Binz auf Rügen verbringen derzeit 130 Schüler und Schülerinnen des Chores der Modell- und Gesamtschule Obersberg die letzte Schulwoche vor den Sommerferien. Hier proben die Jugendlichen für die Abschlusskonzerte der Festspielsaison am 7. und 8. August in der Stiftsruine.

Übungen in Stimmregistern, Gesamtproben, Solistenproben und Stimmbildung wechseln einander ab. Zwischendurch dürfen die fleißigen Sänger aber auch zur Abkühlung in die Ostsee. „Das erstes Etappenziel ist erreicht“ berichtet Chorleiter Ulli Meiß. Alle seien hoch motiviert und die Freude stehe ihnen ins Gesicht geschrieben. Eine Menge Programm übten die „Stimmakrobaten vom Obersberg“ mit Begeisterung ein. Viele solistische Darbietungen sind dabei, darunter deutsche Volkslieder und aktuelle Hits, aber auch Klassiker wie „Nothing Else Matters“. Konzerttickets gibt es über die Kartenzentrale am Markt, Telefon 06621 640 200. Informationen zum Chor unter www.mso-schulchor.de. Beim Konzert sorgen wie immer auch das Blechbläserensemble der Modell- und Gesamtschule Obersberg und der Konrad-Duden-Schule für satten Brass Music-Sound (www.msoblechblaeser.de)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok