logo neu

GBO will Hessens beste Band werden

Obersberg-Musiker spielen am Freitag um den Titel

Hersfelder Zeitung, Artikel vom 27.03.2012
BAD HERSFELD. Am Freitag heißt es Daumen drücken: Denn dann spielt die GBO-Bigband der Obersberg-Schulen im großen Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt um den Titel „Beste Schülerbigband Hessens". Die jungen Musiker hatten im Februar Musikdemos aufgenommen und eingesandt und wurden zum Finale der drei besten Bigbands eingeladen (wir berichteten.

„Ich hätte nie gedacht, dass wir so weit kommen", sagt Bandleader Helgo Hahn. „Alles was besser wird als Platz drei ist jetzt Zugabe." Für den Sieger gibt es neben einem Geldpreis eine zweitägige Aufnahmesession in den Studios des Hessischen Rundfunks. Das Finale wird am 24. Juni ab 19:05 auf hr2-Kultur im gesendet. Damit die Band ihr Potenzial voll ausspielen kann, hatte zuletzt der Bassposaunist der hr-Bigband, Manfred Honetschläger, mit den Schülern geprobt.

Bereits am Donnerstag, 29. März, findet ab 19.30 Uhr das große Jahreskonzert des GBO statt. Es wird das erste Konzert im neuen AudiMax des Schulcampus Obersberg. Helgo Hahn ist von der Akustik und dem Raum begeistert: „Endlich haben wir einen würdigen Konzertsaal mit einer entsprechenden Bühne in unserer Schule." Neben dem GBO wird auch der musikalische Nachwuchs zu hören sein. Als Überraschungsgäste tritt die „spacepiratesjazzcombo" auf. Der Eintritt ist frei. (red/kai)

 


Mit langem Atem: Die jungen Musiker der GBO-Bigband und ihr Bandleader Helgo Hahn spielen am Freitag um den Titel "Beste Schülerbigband Hessens", der vom Hessischen Rundfunk vergeben wird.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok