logo neu

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies für bestmögliche Funktionalität.

weitere Informationen

OK, verstanden

Experimentieren im MINT-Bereich

Zu Besuch beim MI(N)T-Mach-Tag

Warum wird immer wieder gesagt, dass man besonders im MINT Bereich gute Chancen auf einen lukrativen Beruf haben wird? Was lässt sich in diesem Feld Praktisches durchführen? Dies sind Fragen, die unseren Schülerinnen und Schülern am diesjährigen MI(N)T-Mach-Tag beantwortet worden sind. Bereits zum 5. Mal hatten unsere Abschlussklassen die Möglichkeit Schülerworkshops an der Nachbarschule, der MSO, zu besuchen, was 16 Jugendliche der GSO am 27. Februar 2018 getan haben.

Bereits im Vorfeld konnten sie sich, je nach Interessenlage, in die individuellen Schwerpunkte einwählen. „Viva la natura“ - ARA, ARTENreich; Botschaften aus dem „All“; einfaches Programmieren mit Scratch; Mathematik entdecken oder die Roboterwerkstatt - waren einige der Themen.
Jeder Teilnehmer hat an diesem Tag zwei Workshops besucht, die jeweils 2,5 Stunden dauerten und nur mit maximal zehn Schülern besetzt wurden. Dadurch gab es einen hohen Praxisbezug und das forschende Experimentieren stand im Mittelpunkt. Natürlich konnte die Aktivität auch im MINT-Pass eingetragen werden.
Unsere Schülerinnen und Schüler waren sich einig, den gelungenen Tag können sie nur weiterempfehlen.

von Linda Wiegandt

 

IMG 20180312 132136