logo neu

Voller Einsatz in Bad Sooden-Allendorf

Am 03.12.2014 fand in Bad Sooden-Allendorf der diesjährige Regionalentscheid Basketball für die WK III und IV statt. Die GSO war mit je einer männlichen Mannschaft vertreten, die unsere Schule mit vollem Einsatz repräsentierten.

Unsere WK IV-Mannschaft schlug die gegnerischen Teams aus Bad Sooden-Allendorf und Eichenzell bravourös mit 20 zu 11 und 22 zu 7. Doch trotz unerbittlichen Ehrgeizes musste unsere Mannschaft im dritten Spiel gegen die ASS aus Kassel, die mit guten Vereinsspielern gespickt waren, eine Niederlage einstecken und belegte somit den zweiten Platz. An dieser Stelle sei dennoch erwähnt, dass diese Platzierung einen guten Vorzeigewert besitzt, da unser junges Team zu jedem Spiel eine hohe Kampfbereitschaft sowie eine grandiose kooperative Spielweise zeigte.

Unser WK III-Team überzeugte ebenfalls mit einer tollen Leistung in den ersten zwei Spielen gegen die Schulen aus Hünfeld (18 zu 7) und Kassel (43 zu 13). Gegen die IGS Kaufungen schwanden jedoch sichtlich ihre Kräfte und sie mussten sich am Ende mit einem 16 zu 23 geschlagen geben. Doch hier war noch lange nichts verloren. Nach einem direkten Vergleich zwischen der GSO, der IGS und der WBS war klar: die GSO schafft den Sprung auf das erste Podest und steht im Landesfinale. Auch dieses – schon gewachsene – Team glänzte mit einer erstklassigen Einsatzbereitschaft sowie einem unschlagbaren Teamverhalten. Zu Recht können wir sagen: „Wir stehen verdient im Landesfinale“.

 

 

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich Session-Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Es werden keinerlei Tracking-Cookies gesetzt.
Weitere Informationen Ok, verstanden